Fürth ist unser Lebens- und Schaffensraum, Fürth verbindet uns alle. Wir fordern Mitbestimmung und Transparenz, wollen Verantwortung übernehmen für unseren Stadtlebensraum. Denn: Wir sind Fürth!

Fürther Weinfest

Fürther Weinfest

Das Fürther Weinfest fand 17 Jahre in der Gustavstraße statt.
Die Uferpromenade

Die Uferpromenade

Die Uferpromenade ist eine Fuß- und Radwegstrecke, die entlang der Rednitz von der Stadthalle bis zum Badsteg an der Badstraße führt.
Der Centaurenmarkt am Bahnhofsplatz

Der Centaurenmarkt am Bahnhofsplatz

Unser Vorschlag: Der Wochenmarkt am heutigen Bahnhofsplatz.
Treppenhaus des Park-Hotels.

Treppenhaus des Park-Hotels.

Das repräsentative gründerzeitliche Treppenhaus des Fürther Park-Hotels. (Foto: J. Danko)
Die Hornschuchpromenade

Die Hornschuchpromenade

Zusammen mit der Königswarterstraße stellt die Hornschuchpromenade das Fürther Prachtboulevard der "belle époche" dar.
Der Centaurenbrunnen

Der Centaurenbrunnen

Der 1890 eingeweihte Centaurenbrunnen am Bahnhofsplatz geht auf die Stiftung zweier jüdischer Bürger zurück.
Michelskärwa

Michelskärwa

Die Michaelis-Kirchweih ist die größte Straßenkirchweih Bayerns und Süddeutschlands, zugleich auch eines der ältesten Volksfeste in Franken. (Foto: J. Heuckeroth)

Umgestaltung des Areals der Willy-Brandt-Anlage (WBA) – offener Brief

10. September 2019 | von Kamran Salimi

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Umgestaltung der WBA ist eine große Chance für Fürth. Sie ist für uns alle verbunden mit der Hoffnung auf eine zukunftsweisende Stadtplanung. Nach Jahren der finanziell en Konsolidierung der Stadtfinanzen stehen ausreichend finanzielle Mittel für eine vorbildliche Stadtteilentwicklung zur Verfügung. Erstmals soll es eine strukturierte Bürgerbeteiligung geben. Das architektonisch repräsentativste […]

Weiterlesen...

Neue Mitte – Blick zurück… eine erste Bilanz der BI & WsF

6. Februar 2019 | von Kamran Salimi

Innerhalb von „Wir sind Fürth“ kam der Wunsch bzw. die Frage auf, ob wir nach fast 10 Jahren Neue Mitte ein Treffen organisieren sollten, bei dem wir rückblickend die „Neue Mitte“ aus heutiger Sicht bewerten. Haben sich unsere Befürchtungen bewahrheitet, können wir mit dem „Ergebnis leben“ oder müssen wir uns vielleicht sogar eingestehen, dass die […]

Weiterlesen...

Wir sind Fürth macht mit beim weltweiten Parking Day!

11. September 2018 | von Kamran Salimi

Am 14. September von 15 – 18 Uhr geben wir der Fürther Freiheit wieder ein menschengerechtes Gesicht! Wir zeigen, wie öffentlicher Raum besser genutzt werden kann und kritisieren, wie viel Fläche dem Autoverkehr eingeräumt wird. Fürth scheint uns im besonderen Maße der Idee der autodominierten Stadt aus den 60iger Jahren verhaftet. Wir halten es für […]

Weiterlesen...

Wir sind Fürth e. V. Stellungnahme: Präsentation von P&P zur Revitalisierung des City-Centers

16. Januar 2018 | von Kamran Salimi

Nun liegen die Pläne von P&P für die Revitalisierung des City-Centers auf dem Tisch. Am 17. Januar werden sie den Stadträten im Bau- und Werkausschuss vorgestellt. Nach den Erfahrungen mit der Neuen Mitte wäre ein entwickeltes Problembewusstsein bei den Verantwortlichen auf Seiten der Stadt zu erwarten gewesen. Die Freude, dass sich P&P des Problemkindes annimmt, […]

Weiterlesen...

Letzte Ausfahrt Wochenmarkt

22. Mai 2017 | von Kamran Salimi

Am Montag, den 22. Mai (Wirtschaftsausschuss), und am darauffolgenden Mittwoch (Stadtrat) sollen die Weichen für den Wochenmarkt auf der Rudolf-Breitscheid-Straße gestellt werden. Wir sind Fürth e. V. wirft kurz vor der Beschlussfassung entscheidende Fragen auf, die bislang unbeantwortet blieben. Dabei sind Standort und Gestalt des zukünftigen Wochenmarkts nicht alternativlos. Wir sind Fürth e. V. hat […]

Weiterlesen...

Die BauLust zu Gast bei „Wir sind Fürth“

1. November 2016 | von Kamran Salimi

Mittwoch, 9. November, 19.30 Uhr, Gaststätte Herr & Kaiser (Kaiserstraße 89) Im Februar feierte der Nürnberger Verein BauLust sein 20-jähriges Bestehen. Zeit für eine Bestandsaufnahme. Was hat der Verein, der aus den Auseinandersetzungen um das Augustinerhofareal hervorgegangen war, in den beiden Jahrzehnten seines Bestehens erreicht? Welche Themen hat er bearbeitet? Wie lassen sich auch Laien […]

Weiterlesen...

Wir machen den Weg frei

25. September 2016 | von Kamran Salimi

Am Mittwoch, den 21. September, haben der Verein „Wir sind Fürth“ und die Anwohnerinitiative eine der drei begrünten Barrikaden so gedreht und verrutscht, dass der wilde Trampelpfad in der Willy-Brandt-Anlage auf ausdrücklichen Wunsch der Stadtspitze wieder begeh- und befahrbar ist. Zuvor war in der Sitzung des Bau- und Werkausschusses beschlossen worden, zumindest einen Teil der […]

Weiterlesen...